Vertikal

Compagnie Gonzo

Luftartistik, Physical Theater, Musik

In einem dunklen Universum zwischen Himmel und Erde schwebt der Performer in einem Wald aus Seilen. Er erkundet die Umgebung und sich selbst, sucht, fällt zu Boden. Ein endloses, wunderschönes Spiel mit der Schwerkraft. Ab 8 Jahren.

PREMIERE am 3. November 2017 im Zirkusquartier Zürich.

 

 

Spiel Finn Jagd Andersen
Musik Chris Sigdell (B°Tong)
Regie Delia Dahinden
Bühne Didi Berger
Licht/Technik Raphael Schneider&Erwin Forster
Kostüm Božena Čivić
Foto/Video Daniel auf der Mauer
Grafik Mads Find
Koproduktion Zirkusquartier Zürich (CH) & Dynamo Workspace (DK)
Unterstützt von Fachstelle Kultur Kanton Zürich // Kulturstiftung des Kantons Thurgau // Ernst Göhner Stiftung // Migros Kulturprozent // Stiftung Yo // Dansk Artist Forbund

Freitag , 03. November 2017
um 20:00 Uhr



Samstag , 04. November 2017
um 20:00 Uhr



Sonntag , 05. November 2017
um 17:00 Uhr



Samstag , 11. November 2017
um 20:00 Uhr



Sonntag , 12. November 2017
um 17:00 Uhr



Details

Eintritt
  • 30.00 CHF - Normalpreis
  • 20.00 CHF - Ermässigt (Legi/ Kulturlegi)
  • 10.00 CHF - Kinder 5 bis 15 Jahre
Kategorie Neuer Zirkus
Ort Theater/Trainingshalle
Publikum ab 8 Jahren

Tags

ab 8 Jahren Vertikalseil Musik Artistik Neuer Zirkus